TABU Aggression

Wie wir frieden damit machen können

TABU!

Leitung: Referentin. Dipl.-Päd. Birgit Müller-Sigfrids

In diesem Vortrag wird die Herausforderung der Kinderaggression thematisiert. Die üblichen Reaktionen wie Ermahnungen oder Bestrafungen werden als oft wirkungslos beschrieben. Stattdessen wird vorgeschlagen, aggressives Verhalten als ein Signal für ein zugrunde liegendes Problem zu verstehen. Der Vortrag erkundet, was Aggression ist, wie sie sich zeigt und betrachtet den gesellschaftlichen und individuellen Umgang mit diesem Thema. Mit Hilfe von Jesper Juuls Ansatz „Beziehung statt Erziehung“ werden verschiedene Handlungsmöglichkeiten in konkreten Situationen diskutiert. Ziel ist es, einen gemeinsamen Austausch darüber zu ermöglichen, wie Eltern besser auf die Bedürfnisse ihrer Kinder reagieren können.

Dienstag, 05.03.2024 / 18:00 Uhr

Montag, 06.05.2024 / 18:00 Uhr

Kosten

Kostenlos für Mitglieder eines tiroler EKIZ
€ 15,00 für nicht Mitglieder